Liebe ESC‘ler, am vergangenen Freitag, 22.05.2020 machten wir die erste Vorstandssitzung der „Nach-Corona-Zeit“ (hoffentlich) auf der Terrasse des ESC. Hier konnten wir uns mit übergroßen Abständen platzieren, quasi einen großen Stuhlkreis bilden. Während wir dort saßen und uns besprachen und neue Mitglieder „beschnupperten“ ist uns aufgefallen, dass zwar jetzt das Clubgelände wieder seiner eigentlichen Bestimmung übergeben werden konnte, aber eines doch noch sehr fehlte: der Clubstander im Top unseres Takelmastes.

Nach Freigabe durch die Landesregierung durfte das ESC-Clubgelände ab dem 11. Mai 2020 wieder für den Segelsport geöffnet werden. Getreu dem Motto "Besser spät als nie" wurden am 16. Mai 2020 endlich die Boote aus dem Winterlager geholt. Die Vorfreude war bei allen zu spüren und das Wetter meinte es gut mit den ESC'lern. In kürzester Zeit füllte sich das Gelände mit Booten, es wurde fleißig gewerkelt und fit gemacht. Die Einhaltung der Abstandsregeln scheint mittlerweile für alle selbstverständlich zu sein und durch die Größe des Clubgeländes gibt es stets ausreichend Ausweichmöglichkeiten.

Der ESC wünscht allen Mitgliedern und Seglern eine schöne Saison 2020!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen